Fortgeschrittenenkurse


Aufbaukurs: 

 

Die 4 Säulen einer guten Ausbildung

 

Die Grundlagen eines guten Benehmens werden hier geschult und gefestigt. Dazu zählt die Leinenführung, Sitz, Platz und das Warten des Hundes in der zweiten Reihe.

Der „Aufbaukurs“ versteht sich als Folgekurs des Grunderziehungskurses und geht über 20 Termine, die auf 6 Monate verteilt werden.

Voraussetzung ist der Besuch des Grunderziehungskurses, bzw. dass der Hund auf diesem Arbeitsniveau ist.

Läufige Hündinnen können nicht am Training teilnehmen.

Die Hundehalter sind jedoch herzlich Willkommen auch ohne Hund dabei zu sein.

 

In diesem Kurs bieten wir:

 

᛫  4 intensive Einheiten zum Thema Sitz, Platz und Bleib 

᛫  kleine Zwischenprüfung zur Kontrolle des Erlernten 

᛫  4 intensive Einheiten zum Thema Rückruf und Impulskontrolle 

᛫  kleine Zwischenprüfung zur Kontrolle des Erlernten

᛫  4 intensive Einheiten zum Thema Leinenführung

᛫  kleine Zwischenprüfung zur Kontrolle des Erlernten

᛫  4 intensive Einheiten zum Thema Führen, Folgen sowie Handling

᛫  kleine Abschlussprüfung zur Kontrolle des Erlernten 

 

 

Und so gehen wir vor:

 

᛫  Ankommen auf dem Hundeplatz und gemeinsam zur Ruhe kommen

᛫  Theorie und Praxis im angenehmen Wechsel

᛫  Meistern verschiedener Aufgaben 

᛫  Verschnaufpausen für den Hund

᛫  Gemeinsame Abschlussrunde

᛫  Ihr bekommt Handouts für Zuhause 

 

 


   

   ℹ️weitere Infos bzgl. Dauer & Preis folgen in Kürzeℹ️

 

❗️ Voraussetzung: 

       Grunderziehung oder eine vergleichbare Ausbildung

 

 ❗️Beginn je nach Anmeldungen September / Oktober 2022

 

 

 

 

Unsere Partner


Share it!